Charly verteidigt seine Glocke

2. 7. 13

Charly taut nun langsam auf.

Bis heute hatte er ja noch Respekt vor mir und ich konnte

jederzeit an seine Glocke.

Aber seit heute, ist er frech wie Oscar und verteidigt seine

Glocke und den dazugehörigen Speigel, wie eine Löwin ihr Junges.

Aber seht selbst.

der Frisör und die Kosmetikerin

2. 7. 13

hier hab ich mal ein lustiges Filmchen für Euch.

Limette verpasst mir ein neues Augenmakeup und Charly

spielt Frisör.

Wer vielleicht grad nicht viel zu lachen hat, sollte sich den

Film unbedingt anschauen, er zaubert jedem ein lächeln ins Gesicht.

Der Film ist etwas lang geworden, aber es lohnt sich, ihn bis zum Ende anzuschauen, denn das beste kommt bekanntlich zum Schluß.

 

 

 

 

Kalli der Tänzer auf dem Weidenball

3.5.13

mein zahmer kalli spielt mal wieder.

Was hat ihm dieser Ball nur getan?

Oder will er etwa zum Zirkus?

Mit etwas Übung, schafft er es noch in den Zirkus zu kommen.

 

 

 

 

erster Trainingserfolg von Herrn Winter und Cosima

8.4.13

meine beiden kleinen ....Herr Winter und Cosima, sind heute seit längerer Zeit, mal wieder ohne "Lockvogel" Kalli und ohne Bestechung auf meinen Arm gekommen.

Während Herr Winter noch etwas zurückhaltend, aber Schnabel knirschend an meinem Pulli knabberte, hat Cosima richtig losgelegt und hat das Finger- Kämpfer Spiel für sich entdeckt.

Mit Kosima kann ich auch schon etwas schmusen. Sie beknabbert dann ganz sanft mein Gesicht, aber vor allem meine Nase wird gründlich beknabbert.

Hier mal ein kleiner Film von den beiden.

 

     

 

 

       Lilly denkt wohl, sie sei ein Hahn

 

Meine große Standardhenne Lilly, denkt scheinbar sie sei ein Hahn und bepuschelt wie ein Hahn die Spiegelwippe.

Sie macht das sehr oft, aber leider haut sie meistens ab, wenn ich mit der Kamera komme.

Nun hab ich es endlich mal geschafft, sie dabei zu filmen.

 

 

 

 

                  Kalli spielt

 

Hier folgen nun mal 2 Filmchen von meinem zahmen Kalli.

Er ist sehr verspielt und neugierig, alles wird von ihm unter die Lupe genommen und am liebsten runter geschmissen.

In diesen beiden Filmen, ist er in seinem Element.

Man achte auch auf die Töne die er von sich gibt, dieses gurren, macht er sehr oft. Leider spricht er nur noch selten, seit dem er in meinem Schwarm lebt.